Dagmar Wieth-Westphal

Instrument: Gesang

Projekt: Dagmar Wieth-Westphal & Band

Besetzung: Dagmar Wieth-Westphal (vocal) / Friedemann Matzeit (saxophone) / Bene Aperdannier (piano) / Björn Werra (bass) / Kai Schönburg (drums)

 

         
   

Die Berliner Sängerin Dagmar Wieth-Westphal begann ihre Musikkarriere mit klassischem Gesang, entdeckte jedoch bald ihre Liebe zu Pop und Jazz. Mit ihrer facettenreichen, klaren aber auch samtig weichen und bisweilen sogar lasziven Stimme, interpretiert sie Songs von Stevie Wonder, Robbie Williams, Tom Jones oder auch Charlie Chaplin.
Ohne stilistische Scheuklappen wagt sie sich dabei an Klassiker, die durch neue Arrangements und vielschichtige Gesangsinterpretationen prickelnd neu revitalisiert werden.
Ihr aktuelles Bühnenprogramm ist eine Auswahl persönlicher Lieblingssongs von "Supreme" über "No ordinary love" bis hin zu "La Le Lu".